Neuigkeiten
27.10.2020
Daniel Rauschenberger im Gespräch mit den Aktiven der Seniorenclubs

Starke Familien sind für Daniel Rauschenberger eines seiner wichtigsten Ziele und der Bürgermeisterkandidat denkt hier insbesondere auch an die Senioren in unserer Gemeinde. „Sie haben mit ihrer Arbeit Schaafheim und die Ortsteile zu der liebenswerten Heimat gemacht, die wir heute haben“, sagt Rauschenberger und will dieser Lebensleistung auch angemessen Rechnung tragen.

Im Café Schachner hat er sich bereits Anfang September mit den ehrenamtlich Aktiven der Seniorenclubs getroffen, um über ihre Themen zu sprechen. „Den Seniorinnen und Senioren fehlen die Nachmittage und wir würden gerne wieder zusammenkommen“, bedenkt eine Teilnehmerin und nennt auch Verbesserungsmöglichkeiten in der Küche der MZH Mosbach für die Zeit nach Corona. „Die öffentlichen Einrichtungen zu pflegen und zu modernisieren ist wichtig, um solche ehrenamtlichen Aktivitäten in der Seniorenarbeit zu unterstützen. Dafür werde ich mich einsetzen“, sagt Daniel Rauschenberger. 

weiter

26.10.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag entscheiden Sie, wer als Bürgermeister die Interessen und Belange unserer Gemeinde vertritt. Es gibt viele Entscheidungen und Projekte für die ein Fundament bereits gelegt ist. Es gilt, diese Projekte zu meistern und umzusetzen. Gleichzeitig steht unsere Gemeinde vor der großen Herausforderung, die derzeitige Krise gut zu überstehen und Ressourcen, auch für kommende Generationen, zu sichern und zu erhalten. Wohnen, Kita- und Krippenplätze, Sandabbau, Finanzen, Vereinswesen und viele weitere Themen gilt es zu beachten und zu bewältigen.

Ich habe 18 Jahre Berufserfahrung in einer großen Kommunalverwaltung und bin seit 25 Jahren in der Gemeinde ehrenamtlich, immer gemeinsam mit den Menschen, unterwegs. Ich habe sowohl im Beruf als auch im Ehrenamt gelernt, auch in herausfordernden Situationen Planungen zu erstellen, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass ein Bürgermeister die Gemeinde kompetent und souverän vertritt. Ich habe die Leidenschaft, den Gestaltungswillen und das Handwerkszeug, um unsere Gemeinde in eine gute Zukunft zu führen.

Hierfür bitte ich Sie am Sonntag mir Ihr Vertrauen und Ihre Stimme zu geben.

Herzlichst
Ihr
Daniel Rauschenberger

weiter

23.10.2020
CDU-Landratskandidat/in wird Anfang 2021 vorgestellt
„Der CDU-Kreisvorstand und die CDU-Kreistagsfraktion haben in ihren letzten Sitzungen jeweils mit großer Mehrheit entschieden, dass die Kommunalwahl und die Landratswahl im nächsten Jahr terminlich getrennt werden sollen“, berichtet der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Es haben sich bereits die beiden bisherigen Koalitionspartner der SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und die FDP, für einen separaten Wahltermin der Landratswahl ausgesprochen.“ 

20.10.2020
Digitalisierung der Gemeinde vorantreiben

Zu dem Themenbereich Digitalisierung der Gemeinde und des Rathauses lud Bürgermeisterkandidat Daniel Rauschenberger den Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung beim Land Hessen und die drei Ortsvorsteher zu einem Informationsgespräch ein.

weiter

13.10.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 1. Novemberich bewerbe mich bei Ihnen für das Amt des Bürgermeisters unserer Gemeinde Schaafheim. In den vergangenen Wochen konnte ich mich vielen Bürgerinnen und Bürgern persönlich vorstellen. Mit Abstand schätze ich den persönlichen Kontakt, der mir - besonders in diesen Zeiten - sehr wichtig ist. Viele Ihrer Ideen und Anregungen konnte ich hierbei mitnehmen. Wie ich als Bürgermeister die Zukunft gemeinsam mit Ihnen gestalten möchte stelle ich Ihnen hier auszugsweise vor.

weiter

13.10.2020
Geräte werden weltweit angefragt für Corona-Tests

 

In dieser Woche besuchte Daniel Rauschenberger die Firma K&A Laborgeraete GbR im Industriering in Schaafheim. Die in Schaafheim gefertigten Geräte werden u.a. im Zusammenhang mit Coronavirus - Tests benötigt. Vor Ort hat er sich über diese Zusammenhänge informiert.

Der Bürgermeisterkandidat hörte sich interessiert die Erklärungen von Wissenschaftler Herrn Dr. Vikas Shabadi an. „Es war sehr aufschlussreich für mich und ich denke, dass es auch für unsere Bürgerinnen und Bürger einmal interessant ist, sie zu dem aktuellen Thema Corona und was die Firma K&A Laborgeräte damit zu tun hat, zu informieren.

 

weiter

06.10.2020
Bürgermeisterkandidat sprach mit Vereinsvertretern
Von Kultur über Sport bis hin zum Bevölkerungsschutz: Bürgermeisterkandidat Daniel Rauschenberger hat sich mit Vertretern von Vereinen aus der Gemeinde bei zwei Treffen in Mosbach und Schaafheim ausgetauscht, um über ihre Anregungen und Wünsche zu sprechen.
weiter

30.09.2020
Gespräche und Austausch von Ideen und Anregungen mit dem Bürgermeisterkandidaten

Bürgermeisterkandidat Daniel Rauschenberger startete mit vielen Teilnehmern an der Eichwaldschule zu einem Ortsrundgang durch Schaafheim. Der Treffpunkt vereinigte bereits wichtige Zukunftsthemen. „Ich habe mir diesen Ort als Startpunkt ausgesucht, weil hier mit dem Neubau der KITA Wilhemstraße und der Sanierung unserer weiterführenden Schule in Schaafheim so wichtige Einrichtungen für die Zukunft und Bildung unserer Kinder und Jugend im Blickpunkt stehen. Der Neubau der KITA ist geschafft und für die Sanierung der Eichwaldschule werde ich mich auch in Zukunft engagieren.“, versicherte Daniel Rauschenberger, der sich mit dem Runden Tisch unter dem Motto „Unsere Eichwaldschule-Sanierung JETZT“ für die Schule einsetzt.

weiter

29.09.2020
Vorbereitungen für Bundestagswahl
Bei ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Montag stimmten sich die Mitglieder der CDU Schaafheim auf die heiße Phase des Bürgermeisterwahlkampfes ein. Gut sechs Wochen vor dem Wahltermin konnte CDU Kandidat Daniel Rauschenberger von seinen bisherigen, bei der Bevölkerung sehr gut angenommenen, Wahlkampfaktivitäten berichten.
weiter

22.09.2020
Themen Wohnbaugebiet, Umwelt und Haushaltspolitik wurden mit dem Bürgermeisterkandidat diskutiert

An einem schönen Spätsommerabend fand der Ortsrundgang von Bürgermeisterkandidat Daniel Rauschenberger in Mosbach statt. Die Gruppe startete von der Mehrzweckhalle aus, um am Ortsrand entlang die Aussicht auf Mosbach und den Sterbach zu genießen. Angelangt an der Kita in Mosbach ging Daniel Rauschenberger auf die vielfältigen Kinderbetreuungsmöglichkeiten in der Gemeinde ein. Die katholische Kirche ist in Mosbach sowohl Träger als auch Eigentümerin des Gebäudes. Krippenplätze sind jedoch knapp. Der angrenzende Spielplatz der Gemeinde soll daher für eine Erweiterung zur Verfügung stehen. „Eine Erweiterung muss deshalb schnell erfolgen, um es Eltern zu ermöglichen, Beruf und Familie zu vereinbaren.“, so Daniel Rauschenberger.

weiter